| 20:17 Uhr

Verbrauchertipp
Wer die Bestattung bezahlen muss

Königswinter. (dpa) Der Erbe muss die Kosten der Bestattung tragen. Gibt es keine Erben, sind zunächst Unterhaltspflichtige wie Ehepartner, Eltern oder Kinder in der Pflicht – allerdings nur, wenn ihre Unterhaltspflicht bis kurz vor den Tod bestanden hat.

Gibt es weder Erben noch unterhaltspflichtige Personen, müssen meist die sogenannten Bestattungspflichtigen einspringen. Wer das ist, regeln die Bundesländer in ihren Bestattungsgesetzen. In der Regel stünden hier Ehepartner und eingetragene Lebenspartner in der Reihenfolge vor den Kindern und Eltern, erklärt der Förderverein Aeternitas. Am Ende müssten häufig die Personen, die womöglich ein Erbe ausgeschlagen haben, trotzdem die Bestattungskosten tragen.