| 20:43 Uhr

Ski alpin
Weltcup kann trotz Erdrutsch stattfinden

Adelboden. Durchatmen bei den Organisatoren des Ski-Weltcups in Adelboden in der Schweiz: Die Weltcuprennen sollen wie geplant an diesem Samstag und Sonntag stattfinden. Das teilte der Ski-Weltverband FIS am Freitag mit.

Heftige Regenfälle hatten zu Erdrutschen geführt und die Zufahrtsstraße zum Wintersportort im Berner Oberland unpassierbar gemacht. Laut der Organisatoren soll diese Straße bis Samstagfrüh provisorisch befahrbar gemacht werden. Die Mannschaften gelangten über eine alternative Route am Freitag zum Wettkampfort.