| 23:00 Uhr

Zahlen der Arbeitsagenturen
Zu Jahresbeginn mehr Arbeitslose in Rheinland-Pfalz

Mainz. Die Arbeitslosigkeit in Rheinland-Pfalz ist zu Jahresbeginn gestiegen. Im Januar waren rund 106 800 Menschen arbeitslos gemeldet, das waren 10 400 Personen mehr als im Dezember 2019, wie die Regionaldirektion der Arbeitsagentur mitteilt.

Vor einem Jahr waren in Rheinland-Pfalz 103 200 Frauen und Männer ohne Arbeit. Die Arbeitslosenquote lag im Januar bei 4,7 Prozent. Vor vier Wochen betrug sie noch 4,3 Prozent und vor einem Jahr 4,6 Prozent.