| 20:56 Uhr

Immobilien
Im Saarland sinkt Zahl der Zwangsversteigerungen

Saarbrücken. Im Saarland ist die Zahl der Zwangsversteigerungen im vergangenen Jahr gesunken. Die Zahl anberaumter Termine, ging um neun Prozent auf 453 Zwangsversteigerungen zurück. Der Gesamtwert der versteigerten Immobilien fiel um 6,3 Prozent auf 53,3 Millionen Euro, wie Recherchen des Ratinger Fachverlags Argetra ergaben. dpa

In ganz Deutschland war der Rückgang deutlicher. 18 449 Immobilien mit einem Gesamtverkehrswert von 3,85 Milliarden Euro kamen unter den Hammer. Gegenüber 2017 sank die Zahl der Zwangsversteigerungen von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken um 16 Prozent, der Verkehrswert ging um 9,1 Prozent zurück.