| 23:55 Uhr

Kommentar
Unnötig kurze Übergangsfrist

Kommentarkopf Lothar Warscheid
Kommentarkopf Lothar Warscheid FOTO: SZ / Robby Lorenz
Der neue Abgastest WLTP bereitet nicht nur dem Volkswagen-Konzern erhebliche Probleme. Auch andere Autobauer klagen, dass dieser Standard viel zu schnell in der EU verpflichtend eingeführt wurde. Eine längere Übergangsfrist hätte niemandem geschadet, doch vielen genutzt.

Neue Autos sollten zwar den aktuellen Standards entsprechen. Doch man kann mit solchen Anforderungen, die am grünen Tisch der EU-Bürokraten ersonnen wurden, einen erfolgreichen Industriezweig auch mutwillig an die Wand fahren. Der Krug geht bekanntlich so lange zum Wasser, bis er bricht.