| 22:48 Uhr

Vor allem in Minijobs
Über 1,4 Millionen Rentner in Deutschland arbeiten

Berlin. Senioren sind vor allem in Minijobs tätig. dpa

() Immer mehr Senioren in Deutschland sind auch als Rentner noch erwerbstätig. Nach Zahlen aus dem Bundesarbeitsministerium gingen 2016 rund 1,417 Millionen Rentner einer Beschäftigung nach. Im Jahr 2000 lag ihre Zahl noch bei 539 000, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen im Bundestag hervorgeht. In Deutschland gibt es etwa 21 Millionen Rentner.

Nach der Übersicht arbeitete der Großteil der erwerbstätigen Rentner (47,5 Prozent) 2016 in einem Minijob. Als Selbstständige waren 24,8 Prozent der arbeitenden Senioren tätig, ähnlich hoch war der Anteil sozialversicherungspflichtig Beschäftigter unter den Rentnern mit Jobs. Gründe für die Erwerbstätigkeit nennt die Auswertung nicht. Experten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) fordern, dass Arbeitnehmer im Rentenalter befristete Arbeitsverträge ohne Einschränkungen schließen dürfen. So könnten sie Rentenansprüche erhöhen. Arbeitgeber fänden erfahrene Mitarbeiter.