| 23:41 Uhr

Griechenland
Tsipras begrüßt „historische“ Einigung

Athen. Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat die Einigung der Eurogruppe zum Abschluss der Griechenlandhilfen als „historisch“ begrüßt. Griechenland schlage eine neue Seite auf, die zum Ende der harten Sparmaßnahmen führe, betonte Tsipras am Freitag in Athen.

Er versicherte aber, dies bedeute nicht, dass das Land vom Reformkurs abweichen werde. Die Eurogruppe hat beschlossen, Griechenland aus den Hilfsprogrammen zu entlassen.

(dpa)