| 22:40 Uhr

Handelsstreit
Trump: China kommt USA bei Autozöllen entgegen

Washington/Peking. Im Handelsstreit mit den Vereinigten Staaten hat sich China nach den Worten von US-Präsident Donald Trump zu einem Entgegenkommen bei Autozöllen bereiterklärt. Peking wollte dies zunächst nicht bestätigen, dementierte die Darstellung Trumps aber auch nicht. dpa

China habe eingewilligt, Zölle auf Autoimporte aus den USA zu senken und zu beseitigen, erklärte Trump am Sonntagabend (Ortszeit) auf Twitter. Gefragt nach Zollsenkungen, wich das chinesische Außenamt gestern aus. Es werde an einem „konkreten Abkommen“ gearbeitet, hieß es. China hatte vor Monaten die Zölle für die Einfuhr ausländischer Autos zunächst von 25 auf 15 Prozent gesenkt. Als Reaktion auf den eskalierenden Handelsstreit mit den USA wurden die Abgaben für US-Autobauer dann jedoch auf 40 Prozent erhöht.