| 22:24 Uhr

Innovation
Selbstfahrender Bus auf Mainzer Straßen kommt

Mainz. Die Mainzer Stadtwerke werden im Sommer voraussichtlich einen selbstfahrenden Elektrokleinbus im Mainzer Stadtgebiet testen. Wie die Mainzer Stadtwerke mitteilten, soll der mit Ökostrom betriebene Bus im August für vier Wochen auf einer Route entlang des Rheinufers fahren.

Einem Sprecher zufolge werde der Bus – wenn alle Genehmigungen vorliegen – zwischen der Rheingoldhalle und dem Winterhafen verkehren. Die Fahrten würden permanent überwacht und wissenschaftlich ausgewertet werden. Ziel des Projekts sei es etwa „herauszufinden, wie Fußgänger, Radfahrer und andere Verkehrsteilnehmer reagieren“, heißt es in der Erklärung weiter.

(dpa)