| 21:31 Uhr

Luftverkehr
Ryanair will Hahn im Oktober normal bedienen

Hahn. Nach mehreren Flugausfällen im September am Flughafen Hahn sieht der Billigflieger Ryanair dort im Oktober vorerst keine Streichungen vor – im Gegensatz zu vielen anderen Airports. Das geht aus einer Liste auf seiner Webseite hervor.

Am Montag war im Hunsrück je ein Flug nach Porto, Ibiza und Montpellier ausgefallen – und ein Flug von Montpellier zum Hahn. Heute streicht Ryanair laut Liste eine Verbindung Hahn-Edinburgh und einen Rückflug zwischen diesen beiden Orten. Zwar benachrichtigt Ryanair nach eigenen Angaben betroffene Passagiere per E-Mail. „Aber einige sind tatsächlich hierher gekommen und waren natürlich verärgert“, sagte Hahn-Sprecherin Hanna Hammer.