| 23:10 Uhr

Millioneninvestition
Thyssen-Krupp schafft 70 Stellen in Homburg

Homburg/Essen. (low) Rund 80 Millionen Euro will Thyssen-Krupp in sein Homburger Werk investieren. 70 neue Arbeitsplätze sollen dadurch an dem saarländischen Standort entstehen. An einer neuen Produktionslinie werden künftig Vorderachsen für Lkw geschmiedet.

Das teilte der Essener Stahl- und Industriekonzern am Mittwoch mit. Die neue Anlage soll Anfang 2021 in Betrieb gehen.