| 00:35 Uhr

Kommt an diesem Freitag auf den Markt
Rheinland-Pfälzer erfindet den haarfreien Duschabfluss

Manus Leyendecker zeigt den selbst erfundenen haarfreien Duschabfluss.
Manus Leyendecker zeigt den selbst erfundenen haarfreien Duschabfluss. FOTO: dpa / GS-Kunststofftechnik
Trier. Wer kennt das nicht? Regelmäßig muss man aus dem Duschabfluss eine glibberige Haarmasse ziehen, weil das Wasser nicht mehr richtig abläuft. „Muss nicht mehr sein“, sagt Manus Leyendecker (40), der einen „haarfreien Duschabfluss“ erfunden hat. Beim ihm liegt der Deckel des Duschabflusses nirgendwo auf, sondern wird an einem Stab unten im Siphon über einen Magneten gehalten.

Wer kennt das nicht? Regelmäßig muss man aus dem Duschabfluss eine glibberige Haarmasse ziehen, weil das Wasser nicht mehr richtig abläuft. „Muss nicht mehr sein“, sagt Manus Leyendecker (40), der einen „haarfreien Duschabfluss“ erfunden hat. Beim ihm liegt der Deckel des Duschabflusses nirgendwo auf, sondern wird an einem Stab unten im Siphon über einen Magneten gehalten.

Der „Freilauf“ kommt heute auf den Markt. Leyendecker, der als Lehrer in einer Schule in Luxemburg-Stadt Naturwissenschaften unterrichtet, hat bereits 5000 Exemplare produzieren lassen.

(dpa)