| 23:10 Uhr

Zuschlag in Rekordhöhe
Milliardenauftrag von BMW für ZF-Werk in Saarbrücken

München/Saarbrücken. (dpa/red) Der Autozulieferer ZF mit Hauptsitz in Friedrichshafen hat einen Großauftrag in Rekordhöhe an Land gezogen. Ab 2022 liefert das Unternehmen ein weiterentwickeltes 8-Gang-Automatgetriebe über eine langjährige Laufzeit an BMW.

Das gab ZF-Vorstandschef Wolf-Henning Scheider gestern bekannt. Die Bestellung hat ein Volumen im zweistelligen Milliardenbereich und ist der größte Einzelauftrag in der Unternehmensgeschichte. Der Serienstart erfolgt am Standort in Saarbrücken. Der Auftrag bringe „dem Standort über viele Jahre eine gute Auslastung“, so Scheider. Zumal er damit rechnet, dass weitere Großaufträge anderer Autobauer hinzukommen werden. ZF-Betriebsratschef Matthias Scherer schätzte, dass der Auftrag den Standort für die nächsten zehn bis 15 Jahre sichere.