| 23:15 Uhr

Metro-Mitarbeiter streiken heute in Rheinland-Pfalz

Mainz. Fünf Real-Märkte und ein Metro Cash-und-Carry-Markt werden heute in Rheinland-Pfalz ganztägig bestreikt. Wie die Gewerkschaft Verdi gestern in Mainz mitteilte, handelt es sich um die Real-Filialen in Mainz-Bretzenheim, Mutterstadt, Bad Sobernheim, Kaiserslautern und Mülheim-Kärlich sowie um Metro Koblenz. Verdi rechnet mit etwa 300 Streikteilnehmern

Mainz. Fünf Real-Märkte und ein Metro Cash-und-Carry-Markt werden heute in Rheinland-Pfalz ganztägig bestreikt. Wie die Gewerkschaft Verdi gestern in Mainz mitteilte, handelt es sich um die Real-Filialen in Mainz-Bretzenheim, Mutterstadt, Bad Sobernheim, Kaiserslautern und Mülheim-Kärlich sowie um Metro Koblenz. Verdi rechnet mit etwa 300 Streikteilnehmern. Die Gewerkschaft fordert für die etwa 100 000 Beschäftigten des Einzelhandels 6,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt, mindestens aber 150 Euro, für die Beschäftigten des Groß- und Außenhandels mindestens 160 Euro. Die Ausbildungsvergütungen sollen nach den Forderungen um 50 Euro steigen. Die Laufzeit soll zwölf Monate betragen. Wie Verdi mitteilte, hatte auch die zweite Verhandlungsrunde des Einzelhandels am 14. Mai kein Ergebnis gebracht. Die Arbeitgeber hatten 1,5 Prozent Lohnzuwachs ab Dezember 2009 und 0,5 Prozent ab Januar 2011, sowie eine Einmalzahlung von 150 Euro für 2010 angeboten. dpa