| 00:23 Uhr

Von Januar bis Juni 11,5 Millionen Tonnen
Mehr Güterladungen in Rheinland-Pfalz gemeldet

Bad Ems. In den rheinland-pfälzischen Binnenhäfen sind im ersten halben Jahr mehr Güter ein- und ausgeladen worden. Von Januar bis Juni wurden 11,5 Millionen Tonnen gemeldet. Das seien rund 16 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2017, gab das Statistische Landesamt in Bad Ems gestern bekannt.

Einen besonders großen Anstieg gab es mit einem Drittel beim Umschlag chemischer Erzeugnisse auf 2,7 Millionen Tonnen. Der Anstieg sei auch auf einen stabileren Wasserstand des Rheins im ersten Halbjahr zurückzuführen, hieß es.

(dpa)