| 23:34 Uhr

So teuer wie seit 2014 nicht mehr
Heizöl und Gas werden teurer

Hamburg. Die Verbraucher in Deutschland müssen im Winter mit steigenden Heizkosten rechnen. Sowohl Heizöl als auch Gas werden in vielen Regionen teurer, wie aus dem Vergleich verschiedener Preisportale im Internet hervorgeht.

Der Preis für 100 Liter Heizöl stieg demnach im bundesweiten Durchschnitt auf mehr als 82 Euro. So viel mussten die Verbraucher lange nicht bezahlen – zuletzt im Juni 2014.

Auch wer mit Gas heizt, muss in Zukunft mit höheren Preisen rechnen. Für das vierte Quartal haben nach Angaben des Internet-Portals Check24 23 Versorger Erhöhungen angekündigt, im Durchschnitt um satte 7,4 Prozent.