| 00:00 Uhr

Hauptstadtflughafen könnte 2017 ohne Airport-Express-Zug eröffnen

Berlin. Wenn der künftige Hauptstadtflughafen BER wie mittlerweile geplant in Betrieb geht, wird ein zentraler Bestandteil der Verkehrsanbindung womöglich nicht zur Verfügung stehen. Eine Sprecherin des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) sagte gestern, dass es bei anvisierten Eröffnung in der zweiten Jahreshälfte 2017 zu "Problemen" beim geplanten Airport-Express vom Hauptbahnhof zum BER kommen könne. afp

Damit bestätigte sie einen Bericht des "Tagesspiegels". Laut der Zeitung wird eine Fahrplanänderung der Deutschen Bahn die Kapazität auf der jetzigen Route überlasten. Dadurch könne der Express zur Eröffnung dort nicht mehr fahren. Die VBB-Sprecherin sagte, man stehe in Gesprächen mit der Deutschen Bahn.