| 23:24 Uhr

US-Präsident attackiert vor allem Mercedes
Handelsstreit mit der EU: Trump verschärft Ton

Washington. (dpa) Der weltweite Handelsstreit um die Sonderzölle von Präsident Donald Trump auf Importe in die USA eskaliert weiter. Trump richtete gestern scharfe Angriffe gegen die EU. „Die EU ist möglicherweise so schlimm wie China“, sagte der Präsident in einem Interview des Senders Fox News. dpa

Europa verkaufe Autos in die USA, sagte er und nannte den Markennamen Mercedes. Die US-Hersteller hätten es viel schwerer, ihre Produkte in die EU zu verkaufen. Die USA hätten gegenüber der EU ein Handelsdefizit von 151 Milliarden Dollar.

Trump dementierte derweil Spekulationen, wonach er einen Austritt aus der WTO plane. „Ich spreche nicht über einen Rückzug“, sagte der US-Präsident. Die WTO habe aber die USA in der Vergangenheit sehr unfair behandelt. Dies müsse aufhören, so Trump.