| 21:19 Uhr

Halberg Guss ist insolvent: Zwei Werke betroffen

Saarbrücken. Der saarländische Automobilzulieferer Halberg Guss ist insolvent. Das teilte das Unternehmen gestern mit. Gestern nachmittag habe Halberg Guss einen Insolvenzantrag beim zuständigen Gericht in Sulzbach gestellt, sagte Sprecher Hubert Immesberger. Betroffen sind die Werke in Saarbrücken und Leipzig. Ein Insolvenzverwalter soll heute benannt werden

Saarbrücken. Der saarländische Automobilzulieferer Halberg Guss ist insolvent. Das teilte das Unternehmen gestern mit. Gestern nachmittag habe Halberg Guss einen Insolvenzantrag beim zuständigen Gericht in Sulzbach gestellt, sagte Sprecher Hubert Immesberger. Betroffen sind die Werke in Saarbrücken und Leipzig. Ein Insolvenzverwalter soll heute benannt werden. Der Betrieb des Unternehmens geht vorerst weiter, die Mitarbeiter sollen heute über Details informiert werden.Noch vor einem Monat versuchte das Unternehmen, das Ruder herumzureißen. Ein Personalabbau im dreistelligen Bereich sei geplant, hieß es. In Saarbrücken beschäftigt das Unternehmen 1300 Mitarbeiter, in Leipzig sind es 700 Mitarbeiter.Halberg Guss hat nun Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt und beabsichtigt, den Gläubigern zeitnah einen Insolvenzplan vorzulegen. wol