| 00:30 Uhr

Autobauer stellt ein
Ford schafft in Saarlouis Hunderte neue Jobs

Saarlouis. Der Autobauer Ford stockt in seinem Saarlouiser Werk die Belegschaft kräftig auf. Anlass ist der Start des neuen Focus-Modells im laufenden Jahr. Ford übernimmt 540 Mitarbeiter in unbefristete Arbeitsverhältnisse. Weitere 274 Leiharbeiter erhalten eine Verlängerung ihrer Verträge bis zunächst Ende dieses Jahres. Zu diesem Personalpaket kommen 550 weitere neue Leiharbeiter hinzu, die Ford für die Dauer von zwischen drei und elf Monaten beschäftigen will.