| 00:00 Uhr

Facebooks Messenger hat mehr als 500 Millionen Nutzer

Menlo Park. Facebooks Kurzmitteilungsdienst mit dem Namen Messenger hat nach der Auskoppelung in eine eigenständige Smartphone- und Tablet-PC-Anwendung die Marke von einer halben Milliarde Nutzern geknackt. Das gab das weltgrößte Online-Netzwerk in einem Blogeintrag bekannt. Agentur

Noch im Frühjahr hatte der 2011 gestartete Messenger rund 200 Millionen aktive Nutzer. Vor einigen Monaten trennte Facebook jedoch die Kurznachrichten-Funktion aus seiner allgemeinen App für Smartphones und Tablets heraus: Wer sie weiter nutzen wollte, musste den Messenger laden. Einige Nutzer machten das nur grummelnd. Das Online-Netzwerk mit mehr als 1,3 Milliarden Nutzern dominiert damit auch bei Kurzmitteilungen. Facebook übernahm in diesem Jahr den Kurznachrichten-Dienst Whatsapp, der mehr als 600 Millionen Nutzer hat.