| 00:00 Uhr

Einzelhandel in Rheinland-Pfalz macht weniger Umsatz

Bad Ems. Der rheinland-pfälzische Einzelhandel hat in den ersten neun Monaten dieses Jahres einen Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Die Erlöse sanken zwischen Januar und September im Vergleich zum Vorjahreszeitraum preisbereinigt um 2,6 Prozent, wie das Statistische Landesamt gestern in Bad Ems mitteilte. dpa



Gesunken ist auch die Zahl der Beschäftigten im Einzelhandel. Sie lag in den ersten neun Monaten um 0,9 Prozent unter dem Niveau des Vorjahres.

Besonders deutlich gingen die Umsätze bei Händlern von Informations- und Kommunikationstechnik zurück - und zwar real um 3,1 Prozent. Supermärkte und SB-Warenhäuser steigerten ihre Erlöse indes gegen den Trend um 0,3 Prozent etwas.