| 22:41 Uhr

Neue Arbeitsplätze
Einstellungswelle bei der Deutschen Bahn

Berlin. Lokführer, Ingenieure, Reinigungskräfte: Für ein besseres Angebot stellt die Deutsche Bahn in diesem Jahr mehr Mitarbeiter ein als ursprünglich geplant. Statt 19 000 sollen in Deutschland 24 000 Kollegen hinzukommen, wie in Aufsichtsratskreisen zu hören war. dpa

Zuvor hatte das „Handelsblatt“ darüber berichtet. „Jeder, der nicht bei drei auf den Bäumen ist, wird eingestellt“, zitierte die Zeitung Bahn-Konzernchef Richard Lutz. Bei der Bahn gehen in den nächsten Jahren Zehntausende Mitarbeiter in Rente.