| 22:14 Uhr

Edeka und Tengelmann klagen gegen Bundeskartellamt

Düsseldorf. Der Rechtsstreit um die geplante Übernahme der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann durch Edeka wird immer verwickelter. Trotz der Ministererlaubnis für den Zusammenschluss haben die beiden Supermarktketten nun auch noch gegen die von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD ) ausgehebelte Untersagungsverfügung des Bundeskartellamtes Beschwerde beim Oberlandesgericht Düsseldorf eingereicht. Agentur

Das sagte gestern ein Edeka-Sprecher. Er betonte, die Unternehmen seien "unabhängig von der erteilten Ministererlaubnis an einer inhaltlichen Überprüfung der Entscheidung interessiert".