| 00:00 Uhr

Deutsche machten 1,4 Milliarden bezahlte Überstunden

Berlin. Arbeitnehmer in Deutschland haben im vergangenen Jahr 1,38 Milliarden bezahlte Überstunden geleistet. Das entspricht dem Arbeitspensum von 729 000 Vollzeitkräften, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht. afp



Im Vergleich zum Vorjahr ging die Zahl der entlohnten Überstunden im vergangenen Jahr damit leicht um 0,4 Prozent zurück. 2012 hatten die Beschäftigten noch 1,39 Milliarden Überstunden geleistet, was dem Arbeitsumfang von 732 000 Vollzeitkräften entsprochen hatte. Die Bundesregierung beruft sich in ihrer Antwort auf Statistiken des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg. Zu unbezahlter Mehrarbeit hätten die Wissenschaftler keine aktuellen Daten erhoben, heißt es in der Antwort. Andere Forscher seien aber in einer älteren Untersuchung zu dem Ergebnis gekommen, dass im Jahr 2010 Männer 4,3 und Frauen 2,1 unbezahlte Überstunden pro Monat geleistet hätten.