| 22:36 Uhr

Deutsche Autobauer produzieren weiter mit Vollgas

Hamburg. Die deutsche Autoindustrie hat 2011 das beste Jahr ihrer 125-jährigen Geschichte erlebt: Die Pkw-Produktion erreichte mit nahezu 5,9 Millionen Stück den höchsten Stand, wie der Branchenverband VDA mitteilte. Der Export stieg um sieben Prozent auf den Rekord von 4,5 Millionen Fahrzeugen

Hamburg. Die deutsche Autoindustrie hat 2011 das beste Jahr ihrer 125-jährigen Geschichte erlebt: Die Pkw-Produktion erreichte mit nahezu 5,9 Millionen Stück den höchsten Stand, wie der Branchenverband VDA mitteilte. Der Export stieg um sieben Prozent auf den Rekord von 4,5 Millionen Fahrzeugen. Und eine Trendwende ist nicht in Sicht: Die Auftragseingänge aus dem Ausland lagen im Dezember zehn Prozent höher als im Vorjahr, aus dem Inland verbuchten die Hersteller vier Prozent mehr Bestellungen. "Wir bewegen uns bereits auf einem hohen Niveau, das nicht leicht zu toppen ist. Aber wir haben Grund zu vorsichtigem Optimismus für das Autojahr 2012", sagte Verbandschef Matthias Wissmann in Berlin.Auch im Inland läuft der Autoabsatz: Im vergangenen Jahr stieg der Neuwagenabsatz in der Bundesrepublik um 8,8 Prozent oder 257 000 Stück auf 3,174 Millionen Pkw-Neuzulassungen. Mit einem Plus von 6,1 Prozent allein im Monat Dezember zeigte sich auch zum Jahresende noch keine Krise auf dem deutschen Automarkt, wie das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg gestern mitteilte. dapd