| 00:08 Uhr

Handelsstreit
China droht mit Gegenmaßnahmen zu US-Zöllen

Peking. China hat im Handelsstreit mit den USA erneut mit Vergeltungsmaßnahmen für weitere Zollerhöhungen durch Präsident Donald Trump gedroht. „Wenn die USA darauf beharren, eine weitere Runde von Zöllen auf chinesische Produkte zu verhängen, wird China auf jeden Fall Gegenmaßnahmen ergreifen, um seine legitimen Rechte und Interessen zu schützen“, sagte Außenministeriumssprecher Geng Shuang gestern. ap

US-Unternehmen fürchteten, dass China sich dabei nicht auf Zölle beschränkt.

Trump hatte am Freitag weitere US-Strafmaßnahmen für chinesische Exporte im Umfang von weiteren 267 Milliarden Dollar angedroht. US-Unternehmen, die in China aktiv sind, fürchten, dass ihnen die Behörden dort im Gegenzug ihre Geschäfte mit bürokratischen Methoden erschweren, etwa indem sie ihnen Lizenzen verweigern oder wegen Steuer- oder Monopolvergehen gegen sie ermitteln.