| 00:14 Uhr

Harte Bandagen
Chefs von Halberg Guss drohen mit Werksschließung

Saarbrücken. Die schwierige Lage beim Saarbrücker Autozulieferer spitzt sich zu. Rehlinger fordert neue Gespräche.

Der Streit zwischen der Gewerkschaft IG Metall und der Neuen Halberg Guss in Saarbrücken eskaliert. Die IG Metall sieht bei dem Unternehmen weiterhin keine Gesprächsbereitschaft, die Geschäftsführung nennt die laufenden Streiks „existenzgefährdend“. Sollten die Kunden wegen des Stillstands der Produktion das Vertrauen in die Gießerei verlieren und Aufträge abziehen, dann hätte auch der Standort Saarbrücken keinen Sinn mehr, hieß es gestern aus der Geschäftsführung. Dann bliebe nur die Liquidierung des Werkes.