| 22:41 Uhr

Von VW-Aufsichtsrat berufen
Bram Schot wird neuer Audi-Chef

Ingolstadt. Ein halbes Jahr nach der Verhaftung von Rupert Stadler hat Audi den Niederländer Bram Schot zum neuen Vorstandschef ernannt. Der Aufsichtsrat der Konzernmutter Volkswagen berief Schot am gestrigen Mittwoch zugleich in den Konzernvorstand in Wolfsburg. dpa

Dort sei er für den Konzernvertrieb zuständig, teilte VW dazu mit. Beide Ämter werde er am 1. Januar 2019 antreten. Der 57-jährige Schot ist derzeit noch Vertriebsvorstand bei Audi und führt den Autobauer in Ingolstadt seit Stadlers Abgang im Juni als Übergangschef. „Als kommissarischer Vorstandschef hat Bram Schot in den vergangenen Monaten bereits überzeugende Arbeit geleistet“, sagte VW-Konzernchef Herbert Diess zu der Personalie.