| 00:00 Uhr

Boehringer: Deutschlandchef übergibt an Stefan Rinn

Ingelheim. Personalwechsel an der Spitze des Deutschland-Geschäfts von Boehringer Ingelheim: Engelbert Günster (63) geht Ende Februar in den Ruhestand, Nachfolger als Vorsitzender der Geschäftsführung der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. wird zum 1. dpa

März der bisherige Finanzchef bei Boehringer Ingelheim USA, Stefan Rinn (57). Der Pharmakonzern bestätigte einen Bericht der "Allgemeinen Zeitung Mainz". Rinn arbeitet seit insgesamt 27 Jahren in verschiedenen Funktionen bei Boehringer, unter anderem als Leiter des Geschäfts mit verschreibungspflichtigen Medikamenten in Europa. Engelbert Günster ist seit mehr als 30 Jahren für den Konzern tätig.