| 00:44 Uhr

US-Autobauer prüft Standorte in Deutschland
Bericht: Tesla verhandelt mit Mainz über Groß-Ansiedlung

Mainz/Saarbrücken. () Der US-Elektroautokonzern Tesla könnte womöglich bald schon in Rheinland-Pfalz oder dem Saarland produzieren. „Spiegel Online“ berichtete gestern Abend unter Berufung auf das „Wall Street Journal“, dass Tesla mit  den beiden Bundesländern verhandele. Von Mathias Schneck

Laut dem „Wall Street Journal“, das sich wiederum auf Insider stützt, wolle Tesla eine sogenannte „Giga-Factory“ in Deutschland errichten, also einen großen Standort; an diesem wolle Tesla Elektroautos und Batterien bauen. Allerdings seien die Verhandlungen noch in einem sehr frühen Stadium. Auch ein Standort in den Niederlanden wird laut dem Bericht geprüft.