| 00:12 Uhr

4800 Tonnen der süßen Früchte gepflückt
Bauern in Rheinland-Pfalz melden üppige Erdbeerernte

Wiesbaden. Die Erdbeerernte in Rheinland-Pfalz ist in diesem Jahr wesentlich besser ausgefallen als 2017. Insgesamt wurden 4800 Tonnen der süßen Früchte geerntet, wie das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden auf der Grundlage vorläufiger Erhebungen aus dem Juni berichtete.

Im Vorjahr waren es nur 3160 Tonnen gewesen.

Zwar wuchs die Anbaufläche leicht von 490 Hektar im Jahr 2017 auf zuletzt 500 Hektar, Ursache für die üppige Ernte waren laut Bundesamt aber vor allem die besseren Witterungsbedingungen.

(dpa)