| 00:00 Uhr

Aufsicht: Banken setzen strengere Boni-Regeln nur halbherzig um

Bonn. Die Bankenaufsicht (Bafin) gibt deutschen Großbanken schlechte Noten für die Umsetzung der nach der Finanzkrise verschärften Vergütungsregelungen. Bei 14 überprüften Banken reiche das Ergebnis von befriedigend bis ungenügend, sagte gestern der Exekutivdirektor der Bankenaufsicht der Bafin, Raimund Röseler. dpa

"Keine Bank war richtig gut, viele waren schlecht." Die Bafin nehme die Regeln ernst und wolle, dass die Banken sie auch ernst nähmen. Von diesem Jahr an gilt ein Gesetz, wonach Boni das Festgehalt nicht übersteigen dürfen. Nur in Ausnahmen dürfen sie höher sein.