| 23:30 Uhr

Saarland, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen und Hamburg
Mehrere Bundesländer und Städte gründen Stahl-Allianz

Saarbrücken. In Saarbrücken ist gestern eine „Allianz der Stahlländer“ besiegelt worden. Beim ersten nationalen Stahlgipfel wurde die Vereinbarung von Vertretern der Landesregierungen des Saarlandes, Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens und der Stadtstaaten Bremen und Hamburg unterzeichnet.

Ziel sei es, „die Kräfte zu bündeln, um einen starken Stahlstandort in Deutschland, aber auch darüber hinausgehend in Europa für die Zukunft erhalten zu können“, sagte die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD).

(dpa)