| 21:11 Uhr

Polizei
Randalierer verletzt Polizisten

Kaiserslautern. () Bei einem Polizeieinsatz im östlichen Stadtgebiet von Kaiserslautern sind in der Nacht zu Dienstag vier Polizeibeamte verletzt worden. Ein 42-Jähriger war nach Polizeiangaben „ausgetickt“ und hatte Widerstand geleistet, als die Polizisten versuchten, ihn zu bändigen.

Gegen Mitternacht war bei der Polizei der Anruf eines Anwohners eingegangen, der mitteilte, dass sein Nachbar „durchdrehen“ würde. Nach Angaben des Zeugen warf der Mann Glasflaschen aus dem Fenster auf die Straße und zerdepperte Flaschen im Hausflur. Außerdem habe er ihn mit Glasscherben bedroht, so der Nachbar. Als die Polizei den Mann schließlich stellte, stürmte er mit einer Glasflasche in der Hand auf die Polizisten zu und versuchte, sie zu attackieren. Bevor der Mann fixiert werden konnte, schlug der Randalierer einem Polizeibeamten mit einer Glasflasche auf den Kopf.