| 22:53 Uhr

OGV Hornbach
Osterhase versüßt den Saisonauftakt

Nach der kräftezehrenden Suche nach den Osternestern, hatten sich die Kinder eine Pause verdient.
Nach der kräftezehrenden Suche nach den Osternestern, hatten sich die Kinder eine Pause verdient. FOTO: Margarethe Lehmann
Althornbach. Der Obst- und Gartenbauverein Althornbach begrüßte viele Familien zum Osterfest im Vereinsheim. Von Peter Fromann

Die Ostereier, die schmucken Nester mit der grünen Wolle, alles weist im schönen Vereinsheim des Obst- und Gartenbauvereins Althornbach darauf hin, dass der Osterhase gerade zu Besuch gewesen ist. Die Atmosphäre ist heiter, die vielen Kinder springen umher. Vier Wochen ist das jüngste Kind, 82 der älteste Besucher.

„Wo ist der Hase?“, fragt jemand einen Sextaner mit einer roten Mütze. „Gerade ist er zur Tür hinaus“, antwortet dieser und lacht verschmitzt. Der Vorsitzende Dieter Fercher beobachtet die Szene, es macht ihm offensichtlich Spaß. „Wir vom Verein haben allen Grund zufrieden zu sein“, sagt er und ergänzt: „Wir sind eine große Familie.“

Stefanie und Alexander Bendsch sind mit ihren beiden Kindern gekommen. Auch Malu, acht Jahre, ist mit der ganzen Familie da. „Wir sind alle Mitglieder hier im Verein. Wir kommen aus Hornbach, wo ich die Grundschule besuche. Ich lese gern, im Augenblick über Eichhörnchen.“ Leon Reischmann ist zehn Jahre alt und wohnt in Mittelbach. Er besucht die Breitwiesenschule in Zweibrücken. „Das Nest mit den Osterhasen ist sehr schön“, findet er.



Die Mitglieder freuen sich, dass die Saison jetzt startet. „Am 1. Mai, wenn das Wetter es zulässt, öffnen wir den frisch bestuhlten Biergarten“, verkündet der Vorsitzende: „Hier bei uns in der Klamm, abseits vom Trubel, sitzt man ja wirklich wunderbar.“

Das Lokal, das von Vereinsehrenamtlichen unterhalten wird, gewinnt immer mehr Gäste. „Viele Wanderer kehren bei uns ein, und auch Mitglieder anderer Vereine kommen in Gruppen zu uns. Die müssen sich allerdings vorher anmelden, sonst schaffen wir die Bewirtung nicht.“

Die Gaststätte ist dienstags und mittwochs ab 14 Uhr geöffnet, sonn- und feiertags von zehn bis 15 Uhr. Von Fronleichnam bis zu dem nachfolgenden Sonntag ist jedoch geschlossen. Am 1. Mai ist Erbsensuppenessen und ab Mai wieder jeden ersten Samstag im Monat  Steak-Tag.

Die beiden Vorsitzenden sind zu erreichen unter Telefon: Verena Bachmann: (0176) 95 67 10 82 und Dieter Fercher: (0174) 2 02 81 91.