| 20:15 Uhr

VTN
Mit Bewegung mehr Spaß am Leben haben

Heike Schwefel (Zweite von links) leitet die Reha-Gruppe bei der VT Niederauerbach.
Heike Schwefel (Zweite von links) leitet die Reha-Gruppe bei der VT Niederauerbach. FOTO: Picasa / Margarete Lehmann
Niederauerbach. Die VT Niederauerbach besteht aus zehn Abteilungen. Eine der Säulen des Sportangebots ist der Gesundheitssport. Von Peter Fromann

„Der Fachbereich Gesundheitssport wurde bei der VTN vor rund 30 Jahren gegründet. Er umfasst die Bereiche Wirbelsäulengymnastik, Rehabilitationssport und Herzsport“, berichtet Volkhard Gabriel vom Vorstand. Alle Kurse der Wirbelsäulengymnastik und des Rehabilitationssports finden im Jahnsaal des „Auerbacher Hofs“ statt, dem Vereinsheim der VTN. So auch die beiden Kurse im Rehabilitationssport mittwochs von 17 bis 19 Uhr. Kursleiterin ist Heike Schwefel, die vom Behindertensportverband Rheinland-Pfalz hierfür lizenziert wurde. Das Ehepaar Iris und Thomas Werner, die beide teilnehmen, lassen hier keine Stunde aus. Thomas sagt: „Ich bin schon fünf Jahre dabei, ich brauche das einfach, denn ich habe einen ausgesprochenen Schreibtischjob. Es entspannt und hält mich fit. Ich habe so keinerlei Beschwerden, ich beuge vor und das auch weiterhin“. Iris meint: „Von der Begeisterung meines Mannes ließ ich mich inspirieren, und so bin ich jetzt auch dabei.“

Renate Weber, ebenfalls Mitglied der Gruppe, sagt: „Mein Arzt hat mir Rehamaßnahmen verschrieben. Ich bin begeistert von meinen Fortschritten, ich werde auf jeden Fall auch den Anschlusskurs besuchen“. „Wer will, kann noch mitmachen. Einfach zur Gruppenstunde kommen, da können wir dann alle Formalitäten vor Ort regeln“, bemerkt Heike Schwefel. Gleichzeitig zu diesem Kurs trainiert in der Schulturnhalle neben dem „Auerbacher Hof“ die Herzsportgruppe. „Unser Herzsport ist zertifiziert vom Landesverband für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen Rheinland-Pfalz. Verantwortlich als Übungsleiterin ist hier Evelina Werner, sie ist ebenfalls lizenziert“, sagt Gabriel.

Die VTN setzt also voll auf Gesundheit, sowohl in der Rehabilitation wie aber auch präventiv.