| 19:54 Uhr

Gesundheitstage stehen wieder vor der Tür

Zweibrücken. Am morgigen Donnerstag starten wieder die Gesundheitstage. Es gibt viel Wissenswertes zu erfahren. Ferner findet eine Tombola statt. red

Die Stadt Zweibrücken veranstaltet auch 2017 wieder die Aktion "Zweibrücken gesund". Sie findet laut Mitteilung von Citymanagerin Petra Stricker in der Zeit von Donnerstag, 30. März, bis Freitag, 7. April, statt. Diese Aktion wurde erstmals 2016, inspiriert durch den Weltgesundheitstag, unter "Federführung des Citymanagements, durchgeführt", schreibt Stricker. Schon im letzten Jahr wurde festgelegt, dass die Aktion jährlich um den 7. April (Weltgesundheitstag) stattfinden soll. "Wie bei allen anderen Veranstaltungen des Citymanagements wird nun auch dieses Projekt in enger Kooperation mit dem Gemeinsamhandel Zweibrücken durchgeführt", erklärt Stricker weiter. Dieser Tage fand die erste Besprechung des Thementeams statt. Bis dato haben sich laut Stricker 29 Teilnehmer für die Aktion verbindlich angemeldet. Lose können übrigens auch nach dem offiziellen Ende der Aktion abgegeben werden und zwar an einem Stand des Stadtmarketings in der Fußgängerzone, wo die letzte Ziehung am Samstag, 8. April, 13 Uhr, stattfindet. Es sind ab elf Uhr stündlich drei Ziehungen vorgesehen.

Alle teilnehmenden Betriebe bieten während des Aktionszeitraumes Sonderaktionen "Rund um die Gesundheit" an. Mehrere sind dann, ergänzend zu ihren Aktivitäten im eigenen Geschäft am letzten Aktionstag, Samstag, 8. April, in der Fußgängerzone präsent.

Das Mitspielen bei der Verlosung ist einfach. Nach jedem Einkauf oder Verzehr (Gastronomie) erhalten Kunden (über 18 Jahre) die teilnehmen möchten, ein abgestempeltes Gewinnlos. Alle Lose sollte man mit der eigenen Adresse beschriften und sammeln. Am Samstag, 8. April, ab elf Uhr bringt man seine Lose zum Stand des Stadtmarketings oder wirft sie vor Ort in die Sammelboxen der Händler. "Lose sammeln lohnt sich, denn es warten tolle Preise auf die Gewinner", verspricht die Citymanagerin.