| 20:45 Uhr

Zu schnell unterwegs
Fahrer schrottet neuen 70 000-Euro-Wagen

Pirmasens.

Ein 33 Jahre alter Mann ist auf der A 8 bei Pirmasens mit seinem nagelneuen Fahrzeug in die Leitplanke gekracht. An dem rund 70 000 Euro teuren Mercedes sei bei dem Unfall am Freitag vermutlich Totalschaden entstanden, teilte die Polizei am Samstag mit. Der Mann sei auf regennasser Fahrbahn zu schnell gefahren, ins Schleudern und nach rechts in die Leitplanke geraten. Bei dem Unfall blieb er unverletzt. Sein Auto habe er erst seit drei Monaten besessen, teilte die Polizei weiter mit.

(dpa)