| 22:31 Uhr

Wechsel in der Leitung
Carolin Sefrin führt jetzt den Chor Cantabile

Chor Cantabile mit neuer Chorleiterin Carolin Sefrin.
Chor Cantabile mit neuer Chorleiterin Carolin Sefrin. FOTO: Verein / Verein Cantabile
Niederauerbach. Carolin Sefrin übernimmt die Probenarbeit in Niederauerbach.

() Einen Chorleiterwechsel gab es beim Chor Cantabile im Volkschor Niederauerbach, der 2016 sein 150-jähriges Bestehen und gleichzeitig 20 Jahre Chor Cantabile feierte.

Cantabile hatte sich im April von seinem bisherigen Chorleiter Wolf-Rüdiger Schreiweis getrennt und wird seit 1. Oktober offiziell von Carolin Sefrin geleitet. Carolin Sefrin, geboren 1989, erhielt 2007 das C-Examen am kirchenmusikalischen Institut des Bistums Speyer (Christian von Blohn). Danach studierte sie an der Musikhochschule Saar sowie der Universität des Saarlandes Musik und katholische Religion für das Lehramt an Gymnasien mit dem Hauptfach Klavier und Gesang. Als Chorsängerin sang sie in verschiedenen Ensembles, dabei von Jugend an im Kirchenchor Stambach, wo sie auch als Chorleiterin tätig ist. Dem Verein seit vielen Jahren als Sängerin und Vizechorleiterin (Aus- und Weiterbildung bei Seminaren des Chorverbandes der Pfalz) verbunden, ist Christine Gölzer. Als ausgebildete Logopädin mit Praxis in Zweibrücken wird sie Carolin Sefrin in der stimmbildnerischen Chorarbeit unterstützen. Darüber hinaus ist sie in der Vorstandschaft des Kreischorverbandes Westpfalz-Blies tätig.

Im Rahmen der Reihe Adventsmusik in der Alexanderskirche präsentiert sich der Chor am 2. Dezember um 18 Uhr mit vorweihnachtlicher Musik zum Thema „Verleih uns Frieden“. Mit dabei sind Helge Schulz (Orgel, Klavier), Felix Pohl (Trompete) und Tim Sefrin (Saxophon). Der Eintritt ist frei.

Iwww.cantabile-zweibruecken.de