| 00:00 Uhr

Betrunkener Autofahrer in qualmendem Wagen flüchtet vor Polizei

Herschweiler-Pettersheim. Ein betrunkener Autofahrer hat am Mittwochabend in Herschweiler-Pettersheim im Landkreis Kusel die Flucht vor der Polizei versucht. Sein Wagen sei den Beamten aufgefallen, weil er stark gequalmt habe und trotz der Dunkelheit ohne Licht gefahren sei, berichtete die Polizei am gestrigen Donnerstag. Agentur

Als sie den Fahrer anhalten wollten, gab der 29-Jährige Gas. Seine Flucht endete jedoch kurz darauf an einem Zaun. Nach den ersten Ermittlungen der beamten hatte der Wagen des Mannes kurz vor der Kontrolle ein Auto gerammt und war dabei so stark beschädigt worden, dass er qualmte. Ob bei diesem Unfall der 29-Jährige oder ein bislang Unbekannter hinter dem Steuer gesessen hatte, war zunächst unklar.