| 22:44 Uhr

Werder folgt Frankfurt und Düsseldorf ins Viertelfinale

Berlin. Werder Bremen hat das Viertelfinale des DFB-Pokals erreicht. Der abstiegsgefährdete Fußball-Bundesligist folgte den Ligakonkurrenten Eintracht Frankfurt und Fortuna Düsseldorf, die zuvor ebenfalls ihre Achtelfinal-Spiele gewonnen hatten. dpa

Werder schlug überraschend Borussia Dortmund mit 3:2. Zuvor hatten die Frankfurter mit 3:1 gegen RB Leipzig gewonnen. Düsseldorf siegte im Auswärtsspiel beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern mit 5:2.