| 10:44 Uhr

VW-Chef glaubt an langfristigen Erfolg der DFB-Elf

Wolfsburg. VW-Chef Herbert Diess bereut den Einstieg des Autobauers als neuer Generalsponsor des DFB auch nach dem WM-Scheitern der Nationalmannschaft nicht. „Dieses Engagement ist genau richtig, weil wir an den langfristigen Erfolg der Mannschaft glauben“, sagte der 59-Jährige der „Bild am Sonntag“. dpa

Volkswagen löst Mercedes Anfang 2019 als Top-Geldgeber des Deutschen Fußball-Bundes ab. Mithilfe der Nationalmannschaft will VW auch sein durch den Abgasskandal angekratztes Image aufpolieren.