| 07:49 Uhr

Verband: Wachstum bei Bus und Bahn gefährdet

Berlin. Zunehmender Personalmangel könnte aus Sicht des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen das Wachstum bei Bus und Bahn in Deutschland gefährden. „Es fallen - wenn auch glücklicherweise nur vereinzelt – schon jetzt Fahrten aus, weil Personal fehlt“, teilte VDV-Präsident Ingo Wortmann mit. dpa

In den kommenden Jahren brauche es deshalb rund 50 000 neue Mitarbeiter, vor allem im Fahrdienst.Der Verband geht von einem Zeitraum zwischen 2020 und 2025 aus. Die Stellen sind entweder neu oder wieder zu besetzen, weil Mitarbeiter zum Beispiel in Rente gehen werden.