| 22:31 Uhr

Union Berlin nach 1:1 in Bielefeld seit acht Spielen sieglos

Bielefeld. Nach acht Spielen ohne Sieg hat Union Berlin seine Chancen auf den Bundesligaaufstieg wohl endgültig verspielt. Die Köpenicker kamen am Abend bei Arminia Bielefeld nicht über ein 1:1 hinaus und stehen weiterhin auf Rang zehn. Mit acht Punkten Rückstand auf Platz drei liegt Union weit hinter den Aufstiegsrängen. Bielefeld verpasste den Sprung ins obere Tabellendrittel. Steven Skrzybski erzielte in der 16. Minute das Tor für Union, Konstantin Kerschbaumer traf nach 53 Minuten für Bielefeld. dpa