| 12:45 Uhr

Tigerweibchen in Londoner Zoo bei Paarungsversuch getötet

London. Im Londoner Zoo ist ein Tigerweibchen bei einem Paarungsversuch getötet worden. Die zehn Jahre alte Sumatra-Tigerin Melati sollte zum ersten Mal in direkten Kontakt mit dem sieben Jahre alten Männchen Asim gebracht werden, doch nach kurzer Zeit eskalierte die Situation. dpa

Trotz Bemühungen, die streitenden Tiere zu trennen, konnte Melati nur noch tot geborgen werden. Asim war erst zehn Tage zuvor im Rahmen eines europäischen Zuchtprogramms aus einem dänischen Safari-Park nach London gekommen.