| 04:55 Uhr

Schwere Unwetter und Tornados im Südosten der USA

Washington. Schwere Stürme und Tornados haben am späten Abend den Südosten der USA erfasst und dort zum Teil größere Verwüstungen angerichtet. Die schwersten Schäden wurden aus dem US-Staat Alabama gemeldet. Unter anderem sei ein Tornado durch das Gelände der Universität in Jacksonville gezogen, berichteten US-Medien. Polizeibeamte beschrieben die Verwüstungen auf dem Campus und in der Stadt „wie in einem Kriegsgebiet“. Zahlreiche Menschen seien verletzt worden. Tausende von Haushalten sind ohne Stromversorgung. dpa