| 03:55 Uhr

Saudi-Arabien fängt sieben Raketen aus dem Jemen ab - ein Toter

Riad. Saudi-Arabien hat sieben aus dem Jemen abgefeuerte Raketen abgefangen. Die Geschosse seien von der Luftabwehr zerstört worden, berichteten saudische Medien in der Nacht unter Berufung auf Militärquellen. Drei der Raketen hätten auf die Hauptstadt Riad gezielt, je eine weitere auf Chamis Muschait und Nadschran sowie zwei auf Dschaizan. Bei der Zerstörung der Raketen gestern Abend seien Trümmerteile auch auf Wohngebiete gefallen und hätten in Riad mindestens einen Menschen getötet. Zwei weitere wurden dort verletzt. dpa