| 20:17 Uhr

Rotterdamer Flughafen nach Rauch-Alarm zeitweise gesperrt

Rotterdam. Der Flughafen von Rotterdam ist wegen Rauch-Alarms für kurze Zeit geschlossen worden. Im Keller des Towers hatte sich Rauch entwickelt. Die Ursache ist noch unklar. Die Untersuchungen der Feuerwehr dauern noch an. Der Flugverkehr wurde vorsorglich stillgelegt. Am Abend sei der Betrieb wieder aufgenommen worden, teilte der Flughafen mit. Es habe nur einige Verspätungen gegeben. Ein Flug musste annulliert werden. dpa