| 14:59 Uhr

Öffentlicher Dienst: Lohnplus von sechs Prozent gefordert

Berlin. Die Gewerkschaften fordern sechs Prozent mehr Lohn für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen. Mindestens solle es 200 Euro pro Monat mehr geben. Die Verhandlungen mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände und dem scheidenden Bundesinnenminister Thomas de Maizière beginnen am 26. Februar in Potsdam. Die Schlussrunde ist für Mitte April vorgesehen. dpa